News-Archiv

Rückblick Juni 2021

01.07.2021 Rückblick und kurze Zusammenfassung der phänologischen Entwicklung im Juni 2021
Zum Artikel

Phänologischer Naschgarten Sulz im Weinviertel eröffnet

22.06.2021 Nachdem der erste phänologische Naschgarten Österreichs ein Jahr zusätzlich Zeit zum anwachsen hatte, wurde er jetzt auch offiziell eröffnet. Im Rahmen der Übergabe des Phänologischen Naschgartens wurd auch ein regionaler Klimaratgeber mit dem Motto „Klimafit in die Zukunft“ präsentiert.
Zum Artikel

Phäno-Rückblick für Mai und das Frühjahr

01.06.2021 Der Frühling 2021 ist etwas besonderes im Vergleich zu den letzten Jahren der jüngeren Vergangenheit.
Zum Artikel

Partner und Projekte

22.05.2021 Die Phänologie ist für viele Bereiche von Bedeutung und deswegen auch weit vernetzt. Wir stellen weitere Partner und Projekte vor.
Zum Artikel

Neue Webseite

19.05.2021 Die neue Webseite präsentiert sich wie die Natur in ständiger Veränderung.
Zum Artikel

Rückblick April 2021

30.04.2021 Rückblick auf die Phänologie im Monat April 2021.
Zum Artikel

Frost im April

08.04.2021 Ein Tag mit leichtem Frost kommt im April selbst in den tiefen Lagen Österreichs fast jedes Jahr vor. Deutlich seltener sind hingegen mehrere Tage in einem April deutlich unter 0 Grad, wie wir es derzeit erleben.
Zum Artikel

Phänologie in der KLAR! Stiefingtal

29.03.2021 in der Steiermark in Allerheiligen bei Wildon wurde eine phänologische Hecke gepflanzt. Wir hoffen auf viele Beobachtungen aus der Region.
Zum Artikel

Phänologie - Reif für die Insel

27.03.2021 Im Projekt LIFE DICCA soll am Beispiel der Donauinsel eine Anpassungsstrategie an den Klimawandel für innerstädtische Ökosysteme entwickelt werden. Diese soll auch für andere Ökosysteme Wiens sowie andere europäischer Städte erfolgreich anwendbar sein. Damit das gut gelingt, wird auch auf die Phänologie gebaut.
Zum Artikel

Erster Phänologischer Naschgarten Österreichs

10.03.2021 Letztes Jahr wurde der erste Phänologische Naschgarten Österreichs fertiggestellt und seiner eigenen jahreszeitlichen Entwicklung überlassen. In der Gemeinde Sulz im Weinviertel wurde nicht nur die Idee einer sogenannten 10-Jahreszeiten Hecke umgesetzt sondern auch nach der verloren gegangenen Niedersulzer Pfirsichmarille gesucht.
Zum Artikel
keyboard_arrow_up