29.06.2018

Eröffnung des Phänologischen Gartens beim Ökokreis

Die Schaugärten des Ökokreises wurden um einen Phänologischen Garten erweitert. Seit diesem Jahr gibt es analog zu dem Phänologischen Beet der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik Wien die Möglichkeit das Naturjahr und seinen Wandel sowie die Phänologischen Zeigerpflanzen in Ottenstein kennenzulernen. Die Eröffnung erfolgte im Rahmen der 30-Jahr-Feier des Ökokreises.

Der Ökokreis ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz am Ökocampus in Ottenstein neben dem Schloss Ottenstein und betreibt ein Kompetenz- und Ausbildungszentrum für naturnahe Gestaltung und Pflege von Landschaft und Garten. Innerhalb von 13 Monaten können rund 18 Personen in zwei Modulen eine qualifizierte Ausbildung zuerst zum Garten- und Grünflächengestalter und dann zum Landschaftspfleger erwerben. (Auszug aus der Presseaussendung)

 

Allen Gartenfans, Pflanzenliebhabern und Naturinteressierten ist ein Besuch der Schaugärten sehr zu empfehlen. Außerdem gibt es einen Hofladen in welchem die Produkte aus Hauseigener biologischer Erzeugung erworben werden können.

 

Auch der ORF hat über das Ereignis berichtet.